lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel

The Philippine Madrigal Singers in Goldach

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 04. Januar 2018

Mitreißender Konzertabend mit dem weltberühmten Chor

Über ein ganz besonderes Musikerlebnis durften sich Freunde des Chorgesangs am 16. Dezember in der Herz-Jesu-Kirche freuen. The Pilippine Madrigal Singers waren erneut zu Gast in Goldach und begeisterten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm, das geistliche Werke, Spirituals, internationale Stücke und Songs aus der Rock- und Popmusik aufwies, darunter viele zeitgenössische Kompositionen.

Weiterlesen: The Philippine Madrigal Singers in Goldach
 

Flötentöne oder Rock’n Roll?

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 16. Dezember 2017

Weihnachtslesung – mal ganz anders

Weihnachten – eine besinnliche Angelegenheit? Oder ein Schmarrn? Ein ganz schön provokativer Ansatz für die Weihnachtslesung, zu der die evangelische Emmaus-Kirche am 16. Dezember eingeladen hatte!

Weiterlesen: Flötentöne oder Rock’n Roll?
 

Best of… Ludwig W. Müller, Meister des Schüttelreims

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 23. Juli 2017

Benefizabend des Fördervereins „Freunde der Emmauskirche“

Wären nicht so viele Stühle leer geblieben, hätte es eine tolle Atmosphäre sein können. Aber leider fanden nur knapp 30 Gäste am Abend des 23. Juli den Weg zur Benefiz-Veranstaltung des Fördervereins Freunde der Emmauskirche e.V. im Sport- und Freizeitpark und besetzten gerade mal etwas mehr als zwei Reihen in dem großen Zelt.

Weiterlesen: Best of… Ludwig W. Müller, Meister des Schüttelreims
 

Kunst und Kultur vereint in einem Markt im Grünen

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 13. Juli 2017

KunstImGoldachpark

Am tropisch heißen Samstag, dem 8. Juli 2017 wurde es im Goldachpark bunt und künstlerisch. An 18 Ständen unter freiem Himmel, entlang der Goldach konnte man beim ersten Kunsthandwerkermarkt „KunstimGoldachpark" stöbern, bummeln und natürlich auch einkaufen.

Weiterlesen: Kunst und Kultur vereint in einem Markt im Grünen
 

Landfrauen schwören auf Butterschmalz

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 06. Februar 2017

Drei Rezepte rund ums Fettgebackene hatte Rosmarie Rauscher aus Nandlstadt mitgebracht um wie auch in den letzten Jahren zu zeigen, wie man einfach mit Butterschmalz backt. Neben Quarkstriezeln aus Österreich, gab es Brandteigkrapferl und Vogelküchel.

Weiterlesen: Landfrauen schwören auf Butterschmalz
 

„Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 11. Dezember 2016

Lesung in der evangelischen Emmauskirche

Zu einer adventlichen Lesung hatte die evangelische Gemeinde Hallbergmoos am 10. Dezember in die Emmauskirche eingeladen. Claudia Mabell, Hanno Sollacher und Patrick Schosser brachten in einer Hörspielfassung die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma zu Gehör.

Weiterlesen: „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma
 

Gruseliges in der Gemeindebücherei

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 13. November 2016

Stefan Schael liest Schaurig-Schönes von E.A.Poe

„Nach diesem Abend wird Ihnen der Krimi auf Ihrem Nachttisch wie eine Gute-Nacht-Geschichte vorkommen!“

Büchereileiterin Petra Niedermair

Weiterlesen: Gruseliges in der Gemeindebücherei
 

Kunst hautnah und für jedermann zugänglich

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 26. Oktober 2016

Eröffnung Kunstausstellung Leichtigkeit

Ganze zwei Monate lang verschönert der Künstlerstammtisch Hallbergmoos das Foyer des Rathauses mit seinen Bildern. Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 20.10.2016 kamen neben den Künstlern auch viele Kulturinteressierte sowie natürlich auch Bürgermeister Harald Reents. Die musikalische Begleitung übernahm Julian Hobmeier, mit seiner Gitarre und seinen selbst komponierten Songs lieferte der Freisinger den passenden Rahmen für die Vernissage mit dem Titel „Leichtigkeit".

Weiterlesen: Kunst hautnah und für jedermann zugänglich
 

Mord mit der Lammkeule

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 30. Oktober 2015

Kriminelles zur Abendstunde, dargeboten und erzählt von Monika Lößl und Sigrid Sommer

Wenn gleich zu Beginn eine gefrorene Lammkeule zur Mordwaffe wird, mit der die aufgebrachte Mary Malone ihren ungetreuen Ehemann erschlägt, und wenn die bewusste Lammkeule anschließend von den ermittelnden Polizisten mit Genuss verzehrt wird, damit sie gestärkt ihre Suche nach der Tatwaffe weiterführen können, dann kann man sich mit genüsslichem Schaudern zurücklehnen und darf sicher sein, einen spannenden und vergnüglichen Abend vor sich zu haben.

Weiterlesen: Mord mit der Lammkeule
 

„Windspiele und Saitenklänge“ – ein gelungener Start in die Erstklassik-Saison

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 12. Oktober 2015

„Windspiele und Saitenklänge" – ein gelungener Start in die Erstklassik-Saison


Gabor Lieli (Klarinette) und Katharina Teufel (Harfe) boten einen lohnenden Konzertabend im Hallbergmooser Gemeindesaal

„Windspiele und Saitenklänge", ein passender Name für dieses melodische Programm, das die Zuhörer des Abends im schön geschmückten Gemeindesaal in entspannte Herbsttimmung versetzte. Vladimir Genin, musikalischer Leiter der vhs Hallbergmos, dankte zu Beginn der Veranstaltung dem Freundeskreis Erstklassik und dem gesamten ehrenamtlichen Helferteam. Nur mit deren Hilfe wurde der Start in diese nunmehr 9. Spielzeit der Erstklassik Konzerte möglich. Mit dem Klarinettisten Gabor Lieli und seiner Ehefrau, der Harfinistin Katharina Teufel aus Salzburg hatte er ein außergewöhnliches und zugleich namhaftes Ensemble eingeladen. Das Duo interpretierte insgesamt elf melodische Stücke (zwei Zugaben inklusive) aus vier Jahrhunderten Musikgeschichte, darunter mehrere Soli gespielt von Katharina Teufel an der Harfe.

Weiterlesen: „Windspiele und Saitenklänge“ – ein gelungener Start in die Erstklassik-Saison
 

Kultursommer – Klappe, die zweite: Romantik auf der Bühne am See

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 05. Juli 2015

Das ODEON Jugendsinfonieorchester und der Mann mit der Posaune verzauberten am 4. Juli den Hallbergmooser Sportpark.

Nicht ganz die Bregenzer Seebühne, aber dafür dahoam! Die Veranstalter des Hallberger Kultursommers haben sich bei der Programmgestaltung nicht lumpen lassen. Das Open Air-Wochenende bot zwei gegensätzliche Genres und so war für Klein und Groß etwas dabei. Am Freitag bekamen die jungen Fans von Donikkl rockige Beats auf die Ohren (wir berichteten), doch der musikalische Höhepunkt fiel auf den Samstag Abend. Das renommierteste Jugendorchester Deutschlands beehrte die Hallbergmooser Klassikfreunde mit Tschaikowskys 4. Sinfonie und Grondahls Posaunenkonzert.

Weiterlesen: Kultursommer – Klappe, die zweite: Romantik auf der Bühne am See
 

Kultursommer – Klappe, die erste: „So a schöner Tag“

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 04. Juli 2015

Fulminanter Start für den Hallberger Kultursommer. Die Band Donikkl bringt mit „Frechem Family Reggae-Pop-Rock“ die Jüngsten zum Tanzen und Mitsingen.

 

„Fliegerlied, Fliegerlied, Fliegaaaliiieed!“ Das war eine klare Ansage am Freitag Abend, klarer ging's kaum. Das junge Hallbergmooser Publikum wusste ganz genau, welches Lied die Band noch einmal spielen sollte.

Weiterlesen: Kultursommer – Klappe, die erste: „So a schöner Tag“
 

Nostalgisch, besinnlich, unterhaltsam – glanzvoller Schlusspunkt der diesjährigen Erstklassik-Serie mit den „Nostalphonikern“

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 21. Juni 2015

Nostalgisch, besinnlich, unterhaltsam – glanzvoller Schlusspunkt der diesjährigen Erstklassik-Serie mit den „Nostalphonikern"


Mit dem Programm „Die Comedian Harmonists sangen..." wurde an deren letztes Konzert in München im Jahr 1934 erinnert

Die zurückliegende Saison bot den Hallbergmooser „Erstklassik"–Freunden einmal mehr eine facettenreiche Konzertreihe, in der für jeden etwas dabei war. Von Musik aus dem Paris der 20ger Jahre über jüdische Renaissancemusik und Koreanische Choreographien – die Erstklassik Konzerte waren und sind stets etwas Besonderes. Die „Nostalphoniker" aus München reihten sich nahtlos in die Reihe dieser musikalischen Spezialitäten ein und setzten mit ihren Programm „Die Comedian Harmonists sangen..." ein Highlight zum Auftakt des Hallbergmooser Kultursommers 2015.
„Sie alle sind Bestandteil einer Premiere – Sie sind die ersten Gäste des ersten Hallbergmooser Kultursommers", so Bürgermeister Harald Reents, der zu Beginn des Abends ein kurzes Wort an das Publikum richtete.

 

Weiterlesen: Nostalgisch, besinnlich, unterhaltsam – glanzvoller Schlusspunkt der diesjährigen...
 

Ein Hauch von Fernost im Hallbergmooser Gemeindesaal

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 26. April 2015

Ein Hauch von Fernost im Hallbergmooser Gemeindesaal

Die Erstklassik-Freunde erleben mit dem „Duft Koreas" einen exotischen Abend mit koreanischen Tänzen, Musik und Percussion

(Text/Foto: sh) Rund 8500km trennen Deutschland von Korea, einem Land mit einer ganz besonderen Tradition und Kultur, welche doch so anders ist als die seiner (bekannteren) Nachbarländer China oder Japan.
Vladimir Genin, musikalischer Leiter und Hauptorganisator der Erstklassik-Konzerte, freute sich über den mit koreanischen Schriftzügen und Dekoration geschmückten Gemeindesaal, und dass er „trotz der großen Konkurrenz des parallel stattfindenden Volksfestes wiederum einen vollen Saal" vorfinde; er versprach dem Publikum gleichzeitig ein unvergessliches Konzert.
Ehrengast des Abends war der koreanische Konsul, Kim Young-hoon, der eigens aus Frankfurt angereist war und auch einiges Informationsmaterial über sein Land mitgebracht hatte. Die Moderation des Abends übernahm Chun-Kyung SUH, der den Zuschauern die doch sehr fremd anmutenden Instrumente und Tänze auf sympathische Art und Weise näher brachte. „Gerade die Details dieser fremden Musik führen dazu, dass Sie mit dem Duft Koreas nach Hause gehen können", erklärte er; das Publikum soll mitgenommen werden, auch Zwischenrufe aus Affekt seien erlaubt, denn die „Musiker sollen sich nicht allein gelassen fühlen".

Weiterlesen: Ein Hauch von Fernost im Hallbergmooser Gemeindesaal
 

Backen und Basteln, Watten und Schießen

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 17. April 2015

Am 16. April lud die katholische Frauengemeinschaft Hallbergmoos zur Jahreshauptversammlung

(Text/Foto: mvg) Nichts los in Hallbergmoos? Bei den katholischen Landfrauen kam im letzten Jahr auf jeden Fall keine Langeweile auf. Sie belegten den fünften Platz beim Indoor-Cup, spielten ein Watt-Turnier bis ein Uhr nachts und wurden dritte beim Bürgermeister Reents-Pokal. Das Highlight war aber wie jedes Jahr der Adventsbasar. 2900 Euro konnten anschließend für wohltätige Zwecke im Ort und in der Region gespendet werden.

Weiterlesen: Backen und Basteln, Watten und Schießen
 

Großer Dank geht an die Sponsoren und Förderer

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 13. Februar 2015

Großer Dank geht an die Sponsoren und Förderer
Geladene Gäste freuen sich über Einladung zum Konzert der Musikabteilung

(Text/Foto: ys) Beim großen Neujahrskonzert zeigte die Musikabteilung der VHS bereits ihr Können. Nun konnten geladene Gäste am 11. Februar einen kleinen Ausschnitt aus dem großen Konzert hören und sehen. Der Auftritt galt all denen, die der Musikabteilung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weiterlesen: Großer Dank geht an die Sponsoren und Förderer
 

Charles Dickens` Weihnachtsgeschichte in der evangelischen Emmaus-Kirche

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 21. Dezember 2014

Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte in der evangelischen Emmaus-Kirche

Eine musikalische Lesung des Weihnachtsklassikers mit den drei Volksschauspielern Patrick Schosser, Claudia Mabell und Hanno Sollacher

(Text/Foto: sh) "Good evening, ladies and gentlemen, let´s go back in the Old London of the year 1834" – so die Worte von Schauspieler Hanno Sollacher zu Beginn der Lesung an diesem vierten Adventssamstag in der evangelischen Emmaus-Kirche. Gleichzeitig versicherte er den Zuhörern, dass hier ganz bestimmt keine Englischstunde stattfände – lediglich die zwischen der Lesung gesungenen traditionellen Weihnachtslieder seien in englischer Sprache. Trotzdem, „Very British" und zeitgemäß waren die Kostüme der drei Schauspieler Patrick Schosser, Claudia Mabell und Hanno Sollacher, als sie jene auch weitläufig unter dem Filmtitel „A Christmas Carol" bekannte Geschichte von Charles Dickens bei Kerzenschein und musikalisch untermalt präsentierten.

Weiterlesen: Charles Dickens` Weihnachtsgeschichte in der evangelischen Emmaus-Kirche
 

Ein musikalischer Samstagvormittag mit jungen Nachwuchskünstlern

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 13. Dezember 2014

Ein musikalischer Samstagvormittag mit jungen Nachwuchskünstlern

Die Musikabteilung der VHS veranstaltete einen Aktionstag für Blasinstrumente

(Text/Foto: sh) Eine Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress konnten sich alle Musikinteressierten nehmen beim Bläsertag im Alten Rathaus mit einem kleinen Konzert der Musikdozenten und deren Schüler. Andreas Stadler mit der Querflöte, Sofija Molchanova mit der Klarinette und Ricardo Döringer mit dem Fagott spielten in einem Ensemble Stücke von Mozart und Beethoven. So mancher der anwesenden jungen Musikschüler wird sicherlich gedacht haben: „So gut möchte ich das auch mal können".

 

Weiterlesen: Ein musikalischer Samstagvormittag mit jungen Nachwuchskünstlern
 

Erstklassik Hallbergmoos: „Zur Freude der Seele“

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 24. November 2014

Erstklassik Hallbergmoos: „Zur Freude der Seele"

Das Ensemble „Simkhat hanefesh" verzaubert die Zuhörer im Gemeindesaal mit „Renaissance in Jiddisch" - Musik aus Barock und Renaissance

 (Text/Foto: sh) „Ich habe lange gesucht, um dem Erstklassik-Stammpublikum etwas Neues zu präsentieren", so VHS-Musikleiter Vladimir Genin zu Beginn des Konzertabends im Gemeindesaal. Er habe sich für die ethnische Musikrichtung entschieden und mit „Simkhat hanefesh" - zu Deutsch „Zur Freude der Seele" - ein sympathisches Ensemble eingeladen, das sich ganz der jiddischen Alten Musik aus der Zeit des Barock und der Renaissance (1500 bis 1800) widmet.

 

Weiterlesen: Erstklassik Hallbergmoos: „Zur Freude der Seele“
 

Fabienne I. und Martin II. regieren „Made in Germany"

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 09. November 2014

(Text/Fotos: bh) Das Weinfest der SG Edelweiß ist seit vielen Jahren ein toller Event im Gemeindesaal. Und es hat jedes Mal einen besonderen Höhepunkt, die Vorstellung des kleinen und großen Prinzenpaars.

 

Weiterlesen: Fabienne I. und Martin II. regieren „Made in Germany"
 

Neue Vernissage der Künstlerstammtischs Hallbergmoos im Rathaus

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 24. Oktober 2014

Neue Vernissage des Künstlerstammtischs Hallbergmoos im Rathaus

Ausstellungseröffnung am 23. Oktober - unter dem Motto BLAU zeigen acht Künstlerinnen ihre Werke

(Text/Foto: sh) Im Hallbergmooser Rathaus kann bis zum 11. Dezember wieder Kunst genossen werden. Bürgermeister Harald Reents freute sich bei der Ausstellungseröffnung, dass die Werke der insgesamt acht Künstlerinnen des Künstlerstammtischs die „Wände des Rathauses bereichern". BLAU – so ist das Motto der diesjährigen Vernissage. Die meisten, wenn auch nicht alle der ausgestellten Werke, sind in dieser Farbe gehalten. Aquarelle, Acrylbilder sowie Airbrushtechnik gestalten den Rundgang durch die Ausstellung vielseitig; gerne bleibt man stehen zur näheren Betrachtung.

Weiterlesen: Neue Vernissage der Künstlerstammtischs Hallbergmoos im Rathaus
 

Ganz großer Genuss: "Gomische Geschichten" mit dem Hallberger Brettl

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 19. Oktober 2014

Ganz großer Genuss: „Gomische Geschichten" mit dem Hallberger Brettl

Beim diesjährigen Programm führt das Theaterensemble erstmals ein Stück auf, in dem jedes gesprochene Wort mit dem gleichen Anfangslaut beginnt

(Text/Foto: sh) Es war wieder „Zeit für Theater" im Hallbergmooser Gemeindesaal, als das Hallberger Brettl nach der traditionellen Sondervorstellung für Senioren am Vortag am Samstag, den 18.10. zur Premiere des diesjährigen Programms einlud. „Wir spielen ja schon eine ganze Weile, aber so etwas haben wir noch nie gemacht", meinte Wolfgang Wilfling in bezug auf das oben erwähnte „Sgätsch" – Alliteration auf der Hallbergmooser Theaterbühne.

Weiterlesen: Ganz großer Genuss: "Gomische Geschichten" mit dem Hallberger Brettl
 

Orchester der Musikabteilung sucht Laienmusiker

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 15. Oktober 2014

(Text: mk) Das Orchester der vhs-Musikabteilung unter der Leitung von Vladimir Genin beginnt seinen neuen Probenzyklus und sucht hierfür noch Mitspieler, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben.

Mitspielen kann jeder von 7 bis 77, der Grundkenntnisse auf seinem Instrument beherrscht. Explizit eingeladen sind auch Hobbymusiker oder Wiedereinsteiger, die nicht an der Musikabteilung Unterricht erhalten. Die Teilnahme am Orchester ist kostenlos!

Weiterlesen: Orchester der Musikabteilung sucht Laienmusiker
 

Beschwingt und sympathisch - Das "Alliage"-Quintett mit Natalia Raithel im Gemeindesaal

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 12. Oktober 2014

Beschwingt und sympathisch – das „Alliage-Quintett" mit Natalia Raithel im Gemeindesaal

Auftakt der VHS Erstklassik Saison mit dem Programm „Dancing Paris"

(Text/Foto: sh) Einen lohnenden Samstagabend verbrachten die Hallbergmooser Zuhörer beim Konzert des Quintetts "Alliage" bestehend aus vier Saxophonen und einer Pianistin. Daniel Gauthier (Sopran-Saxophon), Magdalena Lapaj (Alt-Saxophon), Asya Fateyeva (Tenor-Saxophon), Sebastian Pottmeier (Bariton-Saxophon) sowie Jang Eun Bae am Klavier bilden dieses einzigartige Ensemble. Dessen Gründer und Erfinder, der Kanadier Daniel Gauthier, freute sich, bereits zum zweiten mal in Hallbergmoos auftreten zu dürfen.

Weiterlesen: Beschwingt und sympathisch - Das "Alliage"-Quintett mit Natalia Raithel im Gemeindesaal
 

Großes Kino, tolles Ambiente und positive Resonanz

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 10. September 2014

Erstes Open Air-Kino der Gemeinde - nicht die Masse, aber Klasse

(Text: bh/Foto: mk) Auf durchweg positive Resonanzen für das Open-Air-Kino durfte sich Sportpark-Manager Benjamin Henn zwar freuen. Doch mit den Besucherzahlen (Stand: Montagabend) konnte er nur bedingt zufrieden sein: „Die könnten natürlich besser sein. Aber es ist eine gute Idee und einfach etwas Neues in Hallbergmoos."

 

Weiterlesen: Großes Kino, tolles Ambiente und positive Resonanz
 

Eine musikalische Weltreise

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 02. Juli 2014

Vladimir Genin verspricht für die kommende erstKlassik-Saison „ein Programm voller Überraschungen"

(Text(Fotos: subs) Ein Programm voller Überraschungen verspricht Vladimir Genin, musikalischer Leiter der Konzertreihe erstKlassik, für die kommende Konzertsaison: „Wir planen eine Art Weltreise", sagte er in einem Pressegespräch. Dabei wolle man vor allem verschiedene Kulturen zeigen und dabei „auch ins Volkstümliche gehen".
Vier spannende Ensembles werden zwischen Oktober 2014 und Juni 2015 spielen. Den Auftakt bildet am 11. Oktober das Alliage-Quintett – ein Ensemble mit vier Saxophonen und einem Klavier – das schon in der vergangenen Saison einen vielumjubelten Auftritt in Hallbergmoos hatte.

Weiterlesen: Eine musikalische Weltreise
 

Das Markus-Evangelium in großer Runde

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 23. Juni 2014

Erstmalige Aufführung eines Kreistheaters in der evangelischen Emmaus-Kirche

(Text/Foto: sh) Für die Theaterliebhaber unter den Hallbergmooser Kirchenmitgliedern war dies etwas Neues: bei der Aufführung des Markus-Evangeliums in der evangelischen Emmaus-Kirche saß man im Kreis; die Schauspieler agierten sowohl in der Mitte als auch zwischen den Zuschauerreihen und erzeugten somit eine direkt greifbare Atmosphäre. Auf Kulisse und Kostüme wurde bewusst verzichtet, denn die sonst übliche Distanz zwischen Bühne und Publikum entfiel. Somit fand eine lebensnahe, beeindruckende Vorführung statt.

Weiterlesen: Das Markus-Evangelium in großer Runde
 

Musikalische Bilder, die zum Träumen einladen

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 07. Juni 2014

Sommerkonzert der vhs-Musikabteilung im Gemeindesaal

(Text/Foto:kkj) Die Bühne des Gemeindesaals wurde am 25.05. von den Schülerinnen und Schülern der vhs-Musikabteilung mit Leben gefüllt. Nachdem tags zuvor beim erstklassik-Konzert Olga Domnina auf dem wunderschönen und edlen Fazioli-Flügel ihr meisterhaftes Können zeigte, durften die jungen Hallbergmooser Musiktalente ihr nacheifern und am Mercedes unter den Flügeln Platz nehmen. Eingerahmt wurde das edle Tasteninstrument auf der Bühne von vielen weiteren Streich- und Blasinstrumenten und deren Interpreten. Sie zeigten im großen und kleinen Orchester-Ensemble, dass Musik vor allem auch dann wirkt, wenn unterschiedliche Klangfarben und Stimmen sich zu einem Gesamtwerk vereinen. So eröffnete dann auch das Orchester unter der Leitung von Vladimir Genin, Fachbereichsleiter der Musikabteilung, den ersten Konzertteil mit zwei Tänzen, die von der Musikpädagogin A. Holzer-Rhomberg speziell für Schülerorcheser arrangiert wurden.

Weiterlesen: Musikalische Bilder, die zum Träumen einladen
 

Weich wie Seide und gleichzeitig geschliffen wie eine Klinge

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 06. Juni 2014

Beim Duo-Abend der erstKlassik-Reihe begeisterte vor allem der Ausnahme-Künstler Valeriy Sokolov im voll besetzten Gemeindesaal

(Text: subs/Foto: KFoto) „Eine Stradivari in Hallbergmoos" - es war sicherlich nicht nur diese Schlagzeile, die so viele Menschen zum erstklassik-Konzert in den Gemeindesaal gelockt hatte, dass kein Stuhl leer blieb: Dieser Konzertreihe eilt mittlerweile ihr erstklassischer Ruf voraus, so dass zum „Duo-Abend" am 24. Mai „aus Amsterdam und sogar aus München" Konzertbesucher angereist seien, wie der musikalische Leiter der Konzert-Reihe, Vladimir Genin, bei seiner Begrüßung witzelte, um gleich wieder ernst zu werden und seinem „erstklassischen Team von erstKlassik" zu danken und zu verkünden, dass man mit der Konzertreihe für den Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung nominiert worden sei. Für die nächste Saison habe man wieder einige Überraschungen in petto, versprach er und stellte danach gleich den außergewöhnlichen Künstler des Abends vor: den Geiger Valeriy Sokolov, von dem die Kritikwelt schwärmt und dessen Spiel mir dem von Yehudi Menuhin verglichen wird.

Weiterlesen: Weich wie Seide und gleichzeitig geschliffen wie eine Klinge
 

Musikalische Bilder, die zum Träumen einladen - Sommerkonzert der Musikabteilung der vhs-Hallbergmoos im Gemeindesaal

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 01. Juni 2014

Sommerkonzert der vhs-Musikabteilung im Gemeindesaal

(Text/Foto:kkj) Die Bühne des Gemeindesaals wurde am 25.05. von den Schülerinnen und Schülern der vhs-Musikabteilung mit Leben gefüllt. Nachdem tags zuvor beim erstklassik Konzert Olga Domnina auf dem wunderschönen und edlen Fazioli-Flügel ihr meisterhaftes Können zeigte, durften die jungen Hallbergmooser Musiktalente ihr nacheifern und am Mercedes unter den Flügeln Platz nehmen.

Weiterlesen: Musikalische Bilder, die zum Träumen einladen - Sommerkonzert der Musikabteilung der...
 

Klassik meets Jazz - Freundeskreis erstKlassik serviert mit „Passo Avanti“ und dem Programm „Delikatessen“ ein ganz besonderes musikalisches Menü

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 12. Februar 2014

(text/foto/kkj) Musikalische Leckerbissen und ein besonderes Klassik-Jazz-Crossover Konzert hatte Vladimir Genin, künstlerischer Leiter des Freundeskreises erstKlassik, den rund 150 Zuschauern im Gemeindesaal angekündigt und sie wurden nicht enttäuscht. Die „Delikatessen“, so der Programmtitel, schmeckten dem Publikum offensichtlich vorzüglich.

Weiterlesen: Klassik meets Jazz - Freundeskreis erstKlassik serviert mit „Passo Avanti“ und dem Programm...
 

Streifzug durch die musikalische Vielfalt - Neujahrskonzert der VHS Musikabteilung im Pfarrsaal

Kategorie: Kultur
Veröffentlicht: 04. Februar 2014

(text/Foto kkj) Beim diesjährigen Neujahrskonzert der VHS Musikabteilung zeigten vor allem die Schülerinnen und Schüler der Klavier- und Gitarrenklassen, was sie in den letzten Monaten gelernt und in unzähligen Stunden geübt haben. Nach der Begrüßung durch Fachbereichsleiter Vladimir Genin, der den Motivationsaspekt für die Schüler(innen) solcher Konzerte hervorhob (Zitat Genin: „Man spielt bei einem Konzert nicht für sich, sondern für das Publikum.“) führte Dr. Cornelia Fischer von der VHS gewohnt charmant und informativ durch das knapp zweistündige Programm.

Weiterlesen: Streifzug durch die musikalische Vielfalt - Neujahrskonzert der VHS Musikabteilung im Pfarrsaal