Öffentliche Bekanntmachung zur Standfestigkeitsprüfung Grabmale

Jetzt teilen:

Hallbergmoos-amtlicheMitteilungen

Die Friedhofsverwaltungen sind dazu verpflichtet, mindestens einmal im Jahr die Grabmale auf den Friedhöfen auf ihre Standfestigkeit hin zu überprüfen. Diese Standfestigkeitsprüfung wird am Mittwoch, 23.06.2021 ab 9.00 Uhr auf den Friedhöfen Goldach und Hallbergmoos durchgeführt. Sind Grabmale nicht mehr standfest, informiert die Gemeindeverwaltung die Grabnutzungsberechtigten schriftlich.

Werbung

Diese Grabmale müssen innerhalb einer angemessenen Frist durch eine Fachfirma instandgesetzt werden. Wird der ordnungswidrige Zustand trotz schriftlicher Aufforderung nicht innerhalb der festgesetzten Frist beseitigt, ist die Friedhofsverwaltung berechtigt, das Grabmal oder Teile davon auf Kosten des Verantwortlichen zu entfernen. Bei Gefahr im Verzuge kann die Friedhofsverwaltung Sicherungsmaßnahmen (z.B. Umlegung des Grabmals) treffen.

Pressemitteilung der Gemeinde Hallbergmoos, 15.06.2021

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü