lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel

Fire Night in Hallbergmoos: Auch 2020 wieder ein schöner Erfolg für die Feuerwehr

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 22. Januar 2020

Faschingsfeiern in Hallbergmoos – ein heikles Thema, zum ersten Mal wird es heuer beispielsweise keinen Ringerball mehr geben. Doch die Fire Night der Feuerwehr Hallbergmoos stemmte sich auch in der Ausgabe 2020 gegen den negativen Trend und wurde letztlich ein voller Erfolg. Nachdem es zu Beginn noch ein wenig ruhig zuging, strömten später mehr und mehr Leute in den Gemeindesaal und allesamt durften sich über eine tolle Stimmung freuen. DJ Bachial sorgte einmal mehr für die Musik und er traf genau die richtige Mischung. Zwischendurch konnten sich die Fox-Tänzer auf der Tanzfläche austoben, dann kamen richtige Stimmungssongs und natürlich durfte die Polonaise an diesem Abend auch nicht fehlen – angeführt von Bürgermeister Harald Reents.

DSC 5963

Die Garde und das Prinzenpaar Thomas II. sowie Tanja I. hatten erst einmal einige Orden für die Kommandanten und Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr Hallbergmoos parat, dann konnte es bei der Mitternachtsshow auch schon mit dem Walzer der beiden Regenten losgehen. Zum Motto „Dancing Circus" zeigten die beiden dabei einen tollen Auftritt. Aber auch die Garde präsentierte sich auf dem Ball in Höchstform und beeindruckte die zahlreichen Gäste mit vielen Hebefiguren und tollen Schrittfolgen. Am Ende hatten sich alle einen langandauernden Applaus redlich verdient.

DSC 6001

Nur eines fehlte in diesem Jahr bei der Fire Night: Der Auftritt der Feuerwehrler selbst musste leider ausfallen. Im kommenden Jahr wollen die Floriansjünger aber wieder etwas für ihr Publikum einstudieren. Vor und nach der Mitternachtsshow feierten die bunt kostümierten Gäste – der Kreativität waren wieder einmal keine Grenzen gesetzt – munter weiter. Natürlich verlagerte sich das Geschehen zu späterer Stunde wie eh und je im Gemeindesaal in Richtung der großen Bar. Hier hatten die Helferinnen und Helfer jede Menge zu tun, um den Durst der Leute zu stillen. Sie schafften es souverän und am Ende konnte sich jeder über eine gelungene Fire Night 2020 freuen.

 
Für Sie berichtete Bernd Heinzinger.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok