lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel

Achtzig ist doch kein Alter!

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 13. Februar 2020

Heinz Hiller feiert mit vielen Gästen seinen 80. Geburtstag

Ein frischgebackener „Achtziger“, dem man sein Alter kaum glauben mag, begrüßte am 8. Februar beim Kramerwirt in Hallbergmoos viele Verwandte und Freunde, um mit ihnen seinen runden Geburtstag zu feiern.

Geboren wurde der Jubilar vor 80 Jahren in Nymphenburg, aufgewachsen ist er in München, Würzburg und Lindau am Bodensee. Nach der Schule begann er eine Ausbildung zum Fliesenleger und Steinmetz und ging danach auf die Meisterschule. Anschließen war er als Subunternehmer für verschiedene Firmen tätig, darunter auch die Stadt München und das Kirchenbauamt.

1964 stand er mit seiner Karin vor dem Traualtar, mit der er seit nunmehr 56 Jahren glücklich verheiratet ist. Sohn Roland kam 1965 auf die Welt. Im Lauf der Jahre kamen zwei Enkelkinder dazu, die mit 20 bzw. 19 Jahren inzwischen auch bereits erwachsen sind.

hiller80 1

3. Bürgermeister Josef Fischer (re.) gratuliert Heinz Hiller im Namen der Gemeinde Hallbergmoos zum runden Geburtstag.

Nach einem Arbeitsunfall im Jahr 1967 stand eine Umschulung an, danach war er als kaufmänn. Angestellter tätig. 1968 trat er in die Firma Vitakraft als Verkaufsleiter Außendienst ein und hier blieb er auch bis zum Ruhestand im Jahr 2000. Seit 2012 leben Karin und Heinz Hiller in Goldach.

Als hilfsbereit, humorvoll und gesellig beschreiben ihn die Freunde, die zum Feiern gekommen sind. Er organisiert gern und ist seit einiger Zeit Kassier beim VdK. Dass die Familie für ihn immer an erster Stelle stand, weiß Ehefrau Karin. Sie verriet auch, dass er sich zum Geburtstag keine Geschenke, sondern nur Geld gewünscht hatte, das dann der Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks zugutekommen wird.

Der 3. Bürgermeister Josef Fischer überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Hallbergmoos und überreichte einen Präsentkorb.

Auch der Mooskurier gratuliert herzlich und wünscht noch viele gesunde und glückliche Lebensjahre.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok