lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel

Einsatz-Rekord von Ehrenamtlichen

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 11. April 2019

Nachbarschaftshilfe sucht dringend weitere Helferinnen und Helfer

Martina Wilkowski, 1. Vorsitzende, freut sich: „Wir haben die 10.000er-Marke geknackt!“ In mehr als 10.300 Stunden haben sich 160 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im vergangenen Jahr in der Nachbarschaftshilfe Hallbergmoos-Goldach engagiert. Und sie rechnet den Gästen, die zur Jahreshauptversammlung am 10. April gekommen waren, auch gleich noch vor, was das bedeutet: „Würde man das in Mindestlohn umrechnen, kämen mehr als 90.000 Euro heraus.“

Die Nachbarschaftshilfe Hallbergmoos/Goldach e.V. ist mit ihrem vielfältigen Angebot aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken. Das Bürgerbüro ist allgemeine Anlaufstelle und Verwaltung. Sehr beliebt ist das Zwergerlstüberl für Kleinkinder. Im Strick- und Häkeltreff wird in gemütlicher Runde gemeinsam genadelt. Ausgebildete Babysitter können vermittelt werden, es gibt Babymassage, PEKIP-Gruppen und offene Treffs.

Die Seniorendienste beraten, helfen und unterstützen bei Arztbesuchen und Behördengängen, begleiten bei Spaziergängen oder kommen ganz einfach mal zu Besuch.

Die Caritas bietet sozialpädagogische Begleitung und Beratung sowie eine Sprechstunde für psychische Gesundheit an.

Im Rahmen der Einzelfallhilfe gibt es Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Der Helferkreis Asyl kümmert sich um Asylbewerber und –bewerberinnen.

Neu ist das Repaircafé. Hier findet man Hilfe, um defekte Alltagsgegenstände zu untersuchen und ggf. unter Anleitung zu reparieren. ( Infos unter www.reparabel.info)

„Ein relativ niedriges Pro-Kopf-Einkommen und gleichzeitig steigende Lebenshaltungskosten“, so Martina Wilkowski, „machen gerade die Hilfen für Bedürftige notwendiger denn je!“ Dazu gehört vor allem die Tafel, ein stabiles „Standbein“ der Nachbarschaftshilfe. Hier arbeiten rund 70 Helferinnen und Helfer, um den vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden. Es geht inzwischen nicht mehr nur um die Ausgabe von Lebensmitteln für einen Kundenkreis von rund 400 Personen aus Hallbergmoos, Eching und Neufahrn, sondern dort ist auch Gelegenheit für Gespräche und, wenn nötig, Vermittlung im Umgang mit Ämtern und Behörden. Das Tafelcafé mit dem - laut Leiterin Tanja Voges - „besten Tafelcafé-Team der Welt“ erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Martina Wilkoiwski bedankte sich an diesem Abend nicht nur bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr unermüdliches und großes Engagement. Ihr Dank galt insbesondere auch den vielen Spendern: „Die Spendenbereitschaft, auch in den Nachbargemeinden, ist sehr groß.“

Für die turnusmäßige Wahl des Vorstands hatten sich bis auf zwei Personen alle wieder zur Verfügung gestellt und so konnte dieser Punkt schnell abgehakt werden. Die neuen/alten Vorstandsmitglieder sind: 1. Vorsitzende: Martina Wilkowski, 2. Vorsitzende: Doreen Köhler, Kassierin: Jutta Hebbeler, Beisitzerinnen: Marlies Junghans, Tanja Voges und Marianne Kristiansen.

jhv2019 nbh

Frauenpower bei der NBH: Marlies Junghans (Beisitzerin), Doreen Köhler (2. Vors.), Martina Wilkowski (1. Vors.), Jutta Hebbeler (Kasse) und Tanja Voges (Beisitzerin); nicht im Bild: Marianne Kristiansen

Josef Fischer, 3. Bürgermeister, sprach im Namen der Gemeinde der Nachbarschaftshilfe große Anerkennung aus und wünschte weiterhin viel Erfolg und eine glückliche Hand bei allen Entscheidungen.

Alle Informationen zu Angeboten und Öffnungszeiten der Nachbarschaftshilfe Hallbergmoos-Goldach sind im Internet unter www.nbh-hallbergmoos.de zu finden.

Übrigens. Die NBH sucht dringend weitere Helferinnen und Helfer, vor allem für die Seniorendienste und die Tafel, dort werden vor allem Fahrer gebraucht, die die Waren einsammeln. Anmeldung bzw. Auskünfte dazu gibt’s im Büro.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok