lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel

Kompetent, engagiert, motiviert in den Wahlkampf

Kategorie: Politik Veröffentlicht: 21. November 2019

Gemeinderatsliste der Freien Wähler Hallbergmoos-Goldach

Thomas Henning kandidiert für das Bürgermeisteramt

Der 1. Vorsitzende der Freien Wähler Hallbergmoos-Goldach stellte gleich zu Beginn klar: „Wir machen Kommunalpolitik ohne ideologische Zwänge.“ Bei der Aufstellungsversammlung am 20. November im Hotel Mövenpick konnte er eine Liste von Kandidaten für den Gemeinderat vorweisen, die, so Henning, „einen Querschnitt durch die Gesellschaft“ darstellt.

Vor der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten ging er kurz auf das Wahlprogramm der FW ein, das viele Bereiche des Ortsgeschehens umfasst. Kommunalpolitik, Ortsentwicklung, Bildung und Kultur, Wohnen, Umwelt, Wirtschaft, Landwirtschaft, Flughafen, Verkehr, Ehrenamt und Senioren sind die Themen, die die Freien Wähler im Wahlkampf aufgreifen und mit denen sie sich in der nächsten Legislaturperiode befassen wollen. Oberstes Ziel der FW sei es, nach dem 15. März 2020 mit einer gestärkten Fraktion in den Gemeinderat einzuziehen.

24 Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, war kein Problem für die FW. Vorhanden ist nicht nur die ausreichende Anzahl an Bewerbern, auch vier Ersatzpersonen ergänzen die Liste, die nicht nur eine große Bandbreite bei den Berufen, sondern auch altersmäßig von 26 bis 68 Jahren eine große Spanne aufweist. Jeder Kandidat, jede Kandidatin stellte sich mit einem kurzen Statement persönlich vor und es zeigte sich, dass sich darunter nicht nur alteingesessene Hallbergmooser befinden, sondern auch viele „Neue“. Neu nicht nur im politischen Geschehen, sondern auch neu in der Gemeinde. „Es ist eine Chance, denn wir sehen vieles vielleicht mit ganz anderen Augen“, meinte einer der jungen Kandidaten, wofür es Beifall von allen Seiten gab. Alle Kandidatinnen und Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

fw aufstellung1

Motiviert für einen engagierten Wahlkampf: Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wähler Hallbergmoos-Goldach mit ihrem Bürgermeisterkandidat Thoms Henning (3. v. re) 

Benno Zierer, MdL, gratulierte zur Aufstellungsliste und ermunterte alle Kandidatinnen und Kandidaten: „Mischt euch ein!“ Altbürgermeister Klaus Stallmeister versicherte, dass jeder wichtig ist, egal auf welchem Listenplatz, denn „die Bürger sehen sich genau an, wen sie wählen!“

Mit der Empfehlung, wie bedeutend es für jede Gruppierung bzw. Partei sei, einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufzustellen, leitete er über zum nächsten Programmpunkt. Dr. Georg Schu hatte die ehrenvolle Aufgabe, den Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler Hallbergmoos vorzustellen: Thomas Henning, „er ist fleißig, zielstrebig und sucht Herausforderungen, die er auch annimmt.“ Die Versammlung stimmte ihm mit lang anhaltendem Beifall zu. Sichtlich gerührt bedankte sich Henning: „Ich freue mich auf einen sachlichen und hochkompetenten Wahlkampf!“ Die offizielle Nominierungsversammlung wird Anfang Januar stattfinden.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Kandidatenliste Freie Wähler FW Hallbergmoos-Goldach:

1. Thomas Henning

2. Josef Fischer

3. Heinrich Lemer

4. Markus Streitberger

5. Michaela Reitmeyer

6. Andreas Junghans

7. Oliver Jürgenhake

8. Harald Matzkowitz

9. Inez Eckenbach-Henning

10. Christian Straub

11. Mustafa Özbilgin

12. Katrin Giggenbach

13. Georg Schu

14. Gisela Gebhard

15. Thomas Kaiser

16. Maria Jung

17. Beate Bodenschatz

18. Robert Gebhard

19. Michaela Friedl

20. Markus van Berkum

21. Asuman Candemir

22. Robert Riedel

23. Tanja Fischer

24. Jürgen Steiner

Ersatz:

25. Ralf Stock

26. Karsten Schulze

27. Reiner Reitmeyer

28. Florian Deissenrieder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok