Schwedischer Neuzugang beim SV Siegfried

Kategorie: Ringen

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-neuzugang-svs-2022

Ardit Fazljija und sein Trainer Neno Jovanovic

Der Kader des SV Siegfried für die 2. Bundesliga nimmt immer mehr Formen an. Ardit Fazljija wechselt als 7. Neuzugang zum SV Siegfried Hallbergmoos und wird in den Gewichtsklassen bis 61 kg und 66 kg im griechisch-römischen Stil zum Einsatz kommen. Leider steht David Brand aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Werbung

Der 25-jährige Schwede Ardit Fazljija, dessen Trainer der langjährige Siegfried-Ringer Neno Jovanovic ist, kommt auf Empfehlung unseres ehemaligen Ringers und Trainers Mahmoud Karimi. Sein bisher größter sportliche Erfolg ist der 2. Platz bei der Junioren-EM 2017. Ein interessantes Ergebnis ist auch, dass er sich 2021 beim „Grand Prix Zagreb Open“ im Kampf um Bronze gegen unseren ehemaligen Publikumsliebling Justas Petravicius durchsetzen konnte!

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Leuchtende Kinderaugen

Viele Geschenke kamen wieder bei der jährlichen Weihnachtswunschbaumaktion der VR Bank zusammen Kinderwünsche werden wahr! Damit das auch für bedürftig…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü