SV Siegfried Hallbergmoos – Ringen

Kategorie: Ringen

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-Ringen-2023

Ahmet Bilici Vize-Weltmeister, aber …

Die Titelverteidigung von Ahmet Bilici bei den Veteranen-Weltmeisterschaften in Loutraki in Griechenland wurde am 19. Oktober durch eine schwere Verletzung jäh gestoppt. Leider hat dies auch große Auswirkungen auf die Saison in der 2. Bundesliga des SV Siegfried.

mk-hallbergmoos-Ringen-2023

Vize-Weltmeister Ahmet Bilici (links) bei der Siegerehrung der Veteranen-Weltmeisterschaft. Foto: Merle Pentschew

Mit einer sehr guten Form und großer Vorfreude reiste Ahmet Bilici nach Griechenland um seinen Titel aus dem Vorjahr in der 100 Kilogramm-Klasse Freistil zu verteidigen. In dem hochkarätigen 15köpfigen Feld siegte Ahmet Bilici im ersten Kampf gegen den Griechen Ilias Boukis klar mit 10:0 Punkten. Mit dem gleichen Ergebnis rang er im Viertelfinale den Amerikaner Michael Douglas Burke nieder. Mitte des Kampfes im darauffolgenden Halbfinale verspürte Ahmet Bilici plötzlich große Schmerzen im rechten Arm. Trotz dieses Handicaps holte er noch die letzte entscheidende Wertung gegen Aibek Usupov aus Kirgistan und siegte mit 11:9. Dies ist umso bemerkenswerter, weil die Ärzte bei der Untersuchung einen Riss im Bizeps diagnostizierten. Logischerweise konnte er mit dieser schweren Verletzung nicht zum Finale gegen Iraner Javad Sadegh Nazari antreten und den Titel verteidigen. Das war für den sympathischen und immer freundlichen SV Siegfried-Publikumsliebling und Punktelieferanten aber nicht das größte Problem. „Mein erster Gedanke war“, erzählte Ahmet Bilici „dass ich am kommenden Kampftag nicht beim Bundesligakampf für den SV Siegfried antreten kann“.  Diese Einstellung zeigt seine überragende Identifikation mit der SVS-Familie.

Der Operationstermin steht schon fest und die Genesungszeit wird bis in das kommende Jahr hinein reichen. Damit steht fest, dass Ahmet Bilici für den Rest der aktuellen Saison für den SV Siegfried ausfällt.

Werbung

Ergebnisse zum Vize-Weltmeister:

Achtelfinale: Ahmet Bilici Ilias Boukis (Griechenland) 10:0
Viertelfinale: Ahmet Bilici Michael Douglas Burke (USA) 10:0
Halbfinale: Ahmet Bilici Aibek Usupov (Kirgistan) 101:9
Finale: Ahmet Bilici Javad Sadegh Nazari (Iran) kampflos

 

Alle Ergebnisse der Veteranen-Weltmeisterschaft: https://uww.org/event/veterans-world-championships/results

Für Sie berichtete Heinz Geiger. Foto: MK

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü