Second Hand Laden der NBH öffnet für Allgemeinheit

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

MK-Hallbergmoos-Secondhand-NBH-2020

Brigitte Riedel (links) und Beate Reisenberger im Second Hand Laden „Zweite Chance“

Vor kurzem öffnete der Second Hand Laden „Zweite Chance“ der Nachbarschaftshilfe in den Räumen in der Hauptstraße 56 erstmals für die Allgemeinheit. Zukünftig gibt es dort für jeden parallel zu den Öffnungszeiten des Repair Cafés (www.reparabel.info) Kleidungen aller Art zu einem kleinen Preis.
Die beiden Frauen Brigitte Riedel und Beate Reisenberger hatten die Idee, dass die Kleidung in der NBH nicht mehr nur für die Tafel zur Verfügung gestellt werden sollte. Es hatte sich einfach sehr viel angesammelt. Also machten sich die beiden an die Arbeit, auszusortieren, alles optisch aufzuwerten. Von Anziehsachen für Babys und Kleinkinder über Damengarderobe bis hin zu Herrenkleidung (auch Schuhe gibt es in großer Zahl) finden Interessierte dort alles, was das Herz begehrt. Alle angebotenen Artikel sind dabei in einem einwandfreien und natürlich gewaschenen Zustand, Second Hand gibt den Kleidungsgegenständen eine „zweite Chance“ und das Angebot ist damit auch in ökologischer Hinsicht ein Gewinn.

Werbung

Man wäre vielfach angesprochen worden, unter anderem auch von den Bewohnern des Seniorenzentrums, ob man das Angebot nicht öffentlich machen könnte, so die Organisatoren. Es fanden sich sechs Helferinnen und es konnte losgehen. Eine Nähmaschine kommt dabei ebenfalls zum Einsatz – um etwa aus abgegebenem Stoff etwas zu kreieren oder Kleidungsstücke zu verändern und aufzuwerten. Derzeit plant man, den Second Hand Laden mit den Öffnungszeiten des Repair Cafés zu koppeln. Bis Ende des Jahres wollen die Organisatoren beobachten, ob dies (einmal die Woche im Monat) ausreicht, um die Zeiten dann gegebenenfalls erweitern.

Werbung

Die Termine zur Abgabe von Kleidung an die NBH stehen bereits fest:
Montag, 5. Oktober 17-19 Uhr,
Mittwoch, 7. Oktober 10-12 Uhr,
Montag, 09. November 17-19 Uhr,
Mittwoch, 11. November 10-12 Uhr,
Montag, 7. Dezember 17-19 Uhr und
Mittwoch, 9. Dezember 10-12 Uhr.
Im Augenblick benötigt man vor allem Herbst- und Winterkleidung sowie dementsprechende Schuhe. Vor allem Mädchenbekleidung ab Größe 128, Damenbekleidung ab Größe 40, Winterjacken für Jugendliche ab 15 Jahren und Winterpullover für alle werden gesucht. Die Kleidung muss dabei in sauberen Zustand sein, Schuhe zuvor gründlich geputzt werden.

Für Sie berichtete Bernd Heinzinger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü