Umziehen in der Umkleide – Einweihung des neuen Gebäudes Am Sportpark

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

Hallbergmoos-Einweihung-Sportpark

Endlich fertig: (v.r.)Bürgermeister Harald Reents, Michaela Reitmeyer (3. Vorsitzende VfB Hallbergmoos), Anna Klug (2. Vorsitzende) und Tobias Bracht (stellvertretender Abteilungsleiter Fußball) zerschneiden das Band.

Sogar viele Nichtlateiner können „Mens sana in corpore sano“ mühelos übersetzen, ist Pfarrer Thomas Gruber zuversichtlich, als er mit seinem evangelischen Kollegen Gerhard Körber das neue Gebäude im Sportpark weiht. Damit das mit dem gesunden Geist in einem gesunden Körper gut klappt, ist Fitness bekanntermaßen ein probates Mittel. So steht es sogar in der Heiligen Schrift, erklärt Pfarrer Gruber: „Der Leib, die Fitness und die Fairness sind Glaubensdinge und in der Bibel von Anfang festgelegt. Alles, was der Fitness und Fairness dient und alles was dazu gehört, darf unter dem Segen Gottes stehen.“ Gerhard Körber will in dem ökumenischen Akt vor allem die Menschen segnen, die den Multifunktionsbau nutzen. „Wichtig ist das gute Zusammenspiel“, meint Körber und verweist aufs Apostel Paulus: „Kein Glied kann sagen, dass es das andere Glied nicht braucht, sie müssen zusammenhalten.“


Neubau erfüllt viele Zwecke
Und alle Glieder zusammen benötigen im Sport eine Umkleide, um den Anstand zu wahren, einen Kiosk, für den kleinen Hunger zwischendurch, das beheizbare Kassenhäuschen, um bei Eiseskälte mit strahlendem Lächeln Tickets verkaufen zu können und WCs, wenn das Bedürfnis drängt. Endlich, mag an dieser Stelle manch einer gedanklich seufzen. „Heute schließen wir ein Projekt, dass ehrlicherweise schon etwas länger gedauert hat“, atmet auch Bürgermeister Harald Reents freudig durch und erklärt die architektonischen Feinheiten des Neubaus: „Wir haben 250 Quadratmeter Grundfläche ökologisch bestmöglich aufgesetzt mit eigener Solaranlage, die so gut es geht die Beheizung eigenständig betreibt, und ein begrüntes Dach.“ In den Mauern ist vorerst genügend Platz für Umkleiden, Kiosk, Kasse und Toiletten: „Zudem haben wir in die Zukunft geschaut und können, wenn wir noch mehr sportliche Erfolge mit noch mehr Zuschauern feiern, den Raumbedarf aufstocken.“

Werbung

Gönnen können
Bereits sein Vorgänger beschäftigt das Projekt, letztendlich lässt er es schließlich ruhen. Nach ersten Beschlüssen im Dezember 2015 unterm neuen Rathauschef gibt es grünes Licht für die Pläne, die zunächst Helmut Köpf fertigt und dann Frank Siegmund verwirklicht. „Es war dann noch immer ein wenig holprig“, blickt Reents zurück. Außerdem sind die Gesamtkosten mit 1,5 Millionen mehr, als zunächst veranschlagt: „Aber es ist eine freiwillige Leistung in der sportlichen Infrastruktur der Gemeinde, die wir uns gerne gönnen“, betont der Sportfan.

Meilenstein für Sportler und Ehrenamtler
„Generell muss man festhalten, dass die Infrastruktur in Hallbergmoos für die Vereine alles andere als selbstverständlich ist, sie ist herausragend“, stellt Tobias Bracht, stellvertretender Leiter der Fußballabteilung, begeistert fest. „Der Gebäudeteil ist ein Meilenstein, gerade auch für die Fußballabteilung, aber auch für die Ehrenamtlichen, die vielen Kinder und Jugendlichen, die davon profitieren.“ Selbstbewusst verspricht der Fußballer: „Wir wollen alles dafür tun, dass dieses Gebäude würdig eingesetzt wird.“

 

„Kein Glied kann sagen, dass es das andere Glied
nicht braucht, sie müssen zusammenhalten.“

Gerhard Körber

Werbung

Für Sie berichtete Manuela Praxl.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü