Abschied nach 40 Jahren Kindergarten Sonnenschein

Kategorie: Kindergärten

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-verabschiedung-zitzmann-haefner-2022

Übergabe in gute Hände: Sieglinde Oppermann-Schmid übernimmt die Leitung des Kindergartens Sonnenschein von Jutta Zitzmann-Häfner

Jutta Zitzmann-Häfner geht in den Ruhestand

Die Hauptperson war völlig ahnungslos, ganz so war es geplant war. Als Jutta Zitzmann-Häfner am Nachmittag des 22. Juli in „ihren“ Kindergarten kam, war sie erstmal völlig perplex. Durch ein Spalier aus weißen Rosen wurde sie in den Garten geleitet, wo bereits viele Gäste auf sie warteten. Anlass war die Verabschiedung von „Zitzi“, wie sie im Kindergarten genannt wird. Nach 40 Jahren Tätigkeit im Kindergarten Sonnenschein geht sie nun in den Ruhestand.

Die herzlichen und oft berührenden Abschiedsworte ließen Dankbarkeit und Bewunderung erkennen, manche Erinnerungen an besondere Ereignisse im Kindergarten wurden erzählt und es gab viele gute Wünsche für die Zukunft. „Du hast nicht nur bei uns Spuren hinterlassen“, weiß Sieglinde Oppermann-Schmid, die neue Leiterin, „mit deinen Ideen und deren fantasievollen Umsetzungen hast du den Kindern und ihren Familien in den letzten vier Jahrzehnten eine unvergessliche Kindergartenzeit beschert. “

Werbung

Bürgermeister Josef Niedermair konnte aus eigener Erfahrung berichten, nicht nur als Gemeinde-Chef, sondern auch als Vater: „Die Kinder kamen bei ihr immer an erster Stelle.“ Und so war es auch an diesem Nachmittag. „Wo sind die Kinder?“ war ihre spontane Frage, als sie sich von der ersten Überraschung erholt hatte. Zu ihrer Beruhigung erfuhr sie, dass selbstverständlich auch noch eine Abschiedsfeier mit den Kindern stattfinden wird. Pfarrer Thomas Gruber erinnerte sich an die beeindruckenden Martinsumzüge. Axel Geißendörfer, Fachabteilungs-Leiter bei der AWO Oberbayern, bedankte sich für das große Engagement und überreichte Blumen und Geschenke.

Um die Wertschätzung aller zum Ausdruck zu bringen, kam das KiGa-Team auf die Idee, ein „Erinnerungsbuch“ zu gestalten. Durch „Flüsterpost“ erfuhren die Eltern früherer Kindergarten-Kinder davon und dann wollten sich so viele beteiligen, dass statt einem insgesamt fünf Bücher entstanden sind – viel Lesestoff, der hoffentlich zahlreiche schöne Erinnerungen zurückbringt. Dazu hatte das Team noch einen Koffer gepackt, dessen (nicht ganz ernst gemeinter) Inhalt aus „lebenswichtigen“ Dingen bestand, die im Ruhestand bestimmt von Nutzen sein werden.

mk-hallbergmoos-verabschiedung-zitzmann-haefner-2022
mk-hallbergmoos-verabschiedung-zitzmann-haefner-2022
mk-hallbergmoos-verabschiedung-zitzmann-haefner-2022
mk-hallbergmoos-verabschiedung-zitzmann-haefner-2022

Werbung

Die Kolleginnen trugen zu „Zitzis“ Ehren ein selbstgedichtetes Lied vor, kräftig unterstützt von allen Anwesenden, und die Goldacher Buam umrahmten die Feier mit Musik, auch sie sind langjährige Wegbegleiter, sie können auf 30 Jahre musikalische Begleitung der Martinsumzüge verweisen.

Freude und Rührung über das Wiedersehen mit vielen Weggefährtinnen und Kolleginnen aus früheren Zeiten waren Jutta Zitzmann-Häfner deutlich anzusehen. Aber so viel Lob – das mochte sie gar nicht. Deshalb nahm sie zwischendurch schon mal kurzentschlossen der Sprecherin, dem Sprecher das Mikrofon aus der Hand, um die bewundernden Worte etwas zu relativieren. „Aber“, und davon ist ihre Nachfolgerin Sieglinde Oppermann-Schmid überzeugt, „was wahr ist, darf man sagen!“

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü