Gesellig, aktiv und viele gute Ideen

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-frauenunion-2024

Für langjährige Mitgliedschaft wurden (vorne) Monika Förg und Maria Reindl geehrt. Es gratulieren (2. Reihe, v. li) Silvia Bergmann, Jeannine Dressel und Gabriele Partsch

Frauenunion Hallbergmoos-Goldach

Es war eine gemütliche Frauenrunde, die sich am 23. April im Restaurant Santorini zur Jahreshauptversammlung der Frauenunion Hallbergmoos-Goldach traf. Ehrengast war Silvia Bergmann, die im November 2023 als Freisinger Listenkandidatin für die Europawahl 2024 nominiert wurde und sich den Gästen kurz vorstellte. Die Betriebswirtin lebt seit fast 20 Jahren in Freising, sie ist u.a. Kreisvorsitzende der Frauenunion Freising und wird am 9. Juni auf Platz 51 der Europaliste kandidieren. Sie möchte vor allem wieder ins Bewusstsein rufen, was Europa an Lebensqualität ermöglicht. Außerdem hält sie es für wichtig, dass den demokratiefeindlichen Parteien kein Raum gegeben wird.

Ortsvorsitzende Gabriele Partsch gab in ihrem anschließenden Rechenschaftsbericht einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So hatten u.a. zwei FU-Mannschaften am Bürgerschießen teilgenommen und ein „respektables“ Ergebnis erreicht. Über den traditionellen Besuch des rosaroten Osterhasen freuten sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims. Im Juni wurde gemeinsam mit der FU Hohenkammer ein Ausflug nach Lindau unternommen. Der Nikolausbesuch im Seniorenzentrum musste leider ausfallen, da genau dann das große Schnee-Chaos war, aber die Plätzchen, die etwas später ins Seniorenheim gebracht wurden, haben auch dann noch gut geschmeckt. Beim Neujahrsempfang der Frauenunion Freising im Biermuseum Weihenstephan beteiligte sich die FU Hallbergmoos-Goldach sehr aktiv an der Gestaltung der Feier. Im FU-Kreisvorstand sind mit Gabi Partsch und Jeannine Dressel (beide stellv. Kreisvorsitzende), Karin Eigeldinger (Schriftführerin), Tanja Knieler und Silvia Edfelder (beide Beisitzerin) nach wie vor fünf Damen aus Hallbergmoos.
Gabi Partsch rief noch einmal die Anträge der Frauenunion in Erinnerung: Entsiegelung des Spielplatzes „Am Gangsteig“, Geburtsbäume pflanzen und die Ampelanlage nördlich der Mittelschule. Allerdings musste sie berichten, dass sich in diesen Angelegenheiten bis jetzt noch nicht sehr viel getan hat.

Werbung

Sie blickte in ihrem Bericht auch nach vorne: Am 4. Mai wird mit Irina, Anika und Sonja für den Muttertag gebastelt. Dies ist ein Angebot für Kinder, das dankenswerterweise von der Gemeinderätin Silvia Edfelder gesponsert wird. Der geplante Ausflug nach Ulm mit der FU Hohenkammer wird vom 5. bis 7. Juli stattfinden. Am 16. Oktober gibt es etwas ganz Besonderes, nämlich eine Tanzveranstaltung Ü60.

Die Jahreshauptversammlung ist eine gute Gelegenheit, langjährige Mitglieder des Ortsvereins zu ehren. Leider waren von den fünf zu ehrenden Frauen nur zwei anwesend. Maria Reindl ist seit 15 Jahren dabei, Monika Förg bereits länger als es die Frauenunion in Hallbergmoos gibt, nämlich seit 40 Jahren. Beiden wurde von der Ortsvorsitzenden eine Rose überreicht.

Mit dieser angenehmen Pflicht beendete Gabi Partsch die Versammlung. Ehe sie jedoch zum gemütlichen Teil des Abends überleitete, appellierte sie noch einmal eindringlich an die Frauen: wählen, wählen, wählen –am 9. Juni bei der Europawahl!

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft:

10 Jahre:
Anika Hewelt

15 Jahre:
Roswitha Hartshauser
Maria Reindl
Cornelia Schröter
Ulrike Sedlmeier

40 Jahre:
Monika Förg

Für Sie berichtete Maria Schultz. 

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü