100 Nikoläuse für die Tafel

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-tafel-nikolaus-2021

Empfangskomitee für 100 Schoko-Nikoläuse: (v.li.) Gemeinderätin Tanja Knieler, Johannes Span (Mitarbeiter Tafel), Martina Wilkowski (Leitung NBH), Tanja Voges (Leitung Tafel), Bürgermeister Josef Niedermair, Sabina Brosch (Steuerungsgruppe FairTrade) und Herbert Kestler (Leiter AK Nachhaltigkeit)

Freude bei Kindern und Senioren

Kinder, Seniorinnen und Senioren durften sich freuen, denn 100 Schokoladen-Nikoläuse wurden der Tafel Hallbergmoos gespendet mit der Maßgabe, sie an diese Zielgruppe zu verteilen. Gestiftet wurden die Nikoläuse, die aus fairer Produktion stammen, von der Gemeinde. Damit sollten allerdings nicht nur die Kunden und Kundinnen der Tafel bedacht werden, sondern diese Aktion war ein Beitrag, mit dem der Zertifizierungsprozess zur Fairtrade-Gemeinde Hallbergmoos unterstützt werden soll, wie Herbert Kestler, Leiter des Bürger-AKs Nachhaltigkeit hervorhob. Auch Tanja Knieler (CSU), Gemeinderätin und Referentin für Umwelt und Gesundheit, betonte in diesem Zusammenhang, „Nachhaltigkeit wird in Hallbergmoos bereits großgeschrieben“, und sie hoffe, „mit der hoffentlich bald abgeschlossenen Zertifizierung als Fairtrade-Kommune können wir das noch öffentlichkeitswirksamer machen“.

Werbung

Diese übergeordneten Überlegungen dürften jedoch zumindest für diejenigen, die die Schoko-Nikoläuse in Empfang nehmen konnten, nicht unbedingt an erster Stelle stehen. Von „leuchtenden Augen bei Kindern und Senioren“ berichtet Tafel-Leiterin Tanja Voges: „Die Kinder sind gehüpft vor Freude.“ Und das zu erreichen, ist bestimmt die wichtigste Aufgabe für einen Schokoladen-Nikolaus!

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü