Gemeinschaftsprojekt für Mobilität und Umwelt – Startschuss für Carsharing in Hallbergmoos

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

Hallbergmoos_Carsharing_Saurer_Mazda

Bei der Vorstellung des neuen CarSharing-Angebots in Hallbergmoos: (v.l.) Anita Kreilinger, Max Förg (beide Werbegemeinschaft Hallbergmoos in Aktion), Bürgermeister Harald Reents, Aylin Saurer (Autohaus Saurer), Heiko Schmidt und Karin Hettenkofer (beide Werbegemeinschaft).

Lange Zeit schon war das Thema Carsharing im Gespräch in der Gemeinde Hallbergmoos. Dank der Initiative der Werbegemeinschaft Hallbergmoos in Aktion und dem Autohaus Saurer aus Neufahrn ist es nun soweit. Ab sofort steht ein Mazda auf dem von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellten Parkplatz am Freiherr-von-Hallberg-Platz. Heiko Schmidt, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft betonte: „Wir hatten die Idee dazu, um den Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Service zu bieten.“ Man habe schon lange gute Beziehungen zum Autohaus Saurer in Neufahrn gehabt und traf diesbezüglich schnell auf offene Ohren. Aylin Saurer vom Autohaus fügte bei der Vorstellung an: „Wir haben damit in Neufahrn bereits gute Erfahrungen gemacht und sind uns sicher, dass es auch etwas für Hallbergmoos ist.“ Es gäbe schließlich viele Personen, die über kein eigenes Auto verfügen – für diese könnte das neue Angebot beispielsweise bei Arztterminen außerhalb der Ortschaft die Lösung sein – so Aylin Saurer.

Werbung

Dass Mobilität ein großes Thema sei, betonte Bürgermeister Harald Reents: „Bislang hatten wir noch kein Netzwerk gefunden, das Carsharing für Hallbergmoos anbietet. Daher bin ich froh, dass es nun auf den Weg gebracht wurde.“ Er sieht es als Pilotprojekt und vielleicht könnte das Konzept auch in naher Zukunft, etwa bei den Dienstfahrzeugen der Gemeinde, eine Rolle spielen.
Wie kann man sich das Fahrzeug nun ausleihen: Man braucht dafür die Madza Carharing App (AppStore oder Google Play Store) oder die Flinkster-App. Nach dem Öffnen muss man sich registrieren und kann dann unter dem Menüpunkt „Suche“ das Fahrzeug in Hallbergmoos finden. Nach der Buchung wird der PKW über die App geöffnet und gestartet – ein Schlüssel wird nicht benötigt.
Jetzt muss das neue Projekt natürlich erst einmal bekannt werden im Ort. Die Werbegemeinschaft Hallbergmoos in AKTION plant dafür Werbung über Presse, Anzeigen und Social Media sowie natürlich auf der eigenen Website. Auch das Autohaus Saurer selbst möchte sich darum kümmern, dass Carsharing in Hallbergmoos schon bald in aller Munde ist. Fest steht: Wer einmal kurzfristig ein Auto braucht, der ist nun am Parkplatz am Freiherr-von-Hallbergplatz an der richtigen Stelle.

Werbung

Für Sie berichtete Bernd Heinzinger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü