Entenrennen der Werbegemeinschaft Hallbergmoos in Aktion geht in die achte Runde!

Kategorie: Veranstaltungen

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-entenrennen-2021

Auf die Ente, fertig, los – jetzt Ente im Vorverkauf sichern!

Nach fast zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit: Am Sonntag, den 10. Oktober werden beim beliebten Event der Werbegemeinschaft Hallbergmoos in Aktion für Groß und Klein – dem alljährlichen Entenrennen – wieder über 500 gelbe Entchen ins kühle Nass der Goldach geworfen.

Ab 11:30 Uhr beginnt die Anmeldung im eingegrenzten Außenbereich des Landgasthofs „Alter Wirt“. Die im Vorverkauf erworbenen Enten können dann zusammen mit der ausgefüllten Starterkarte unter Beachtung der 3-G Regel abgegeben werden.

Vorab heißt es aber erst einmal Ente kaufen beziehungsweise mieten. Denn die Enten bleiben wie immer Eigentum der Werbegemeinschaft Hallbergmoos. In den bekannten Enten-Vorverkaufsstellen (Apotheke am Bach, K&F Getränkemarkt – Filiale Theresienstraße, Goldachmarkt) kann jeder noch bis Samstag, 9. Oktober für 2 Euro seine Gewinnerente dingfest machen. Die Enten sind 2021 ausschließlich im Vorverkauf zu erwerben.

Werbung

75 Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft Hallbergmoos waren die Namensgeber für die Plastiktierchen. Ab 13:00 Uhr treten dann zum Beispiel die Leberkäsente, die Kellerente oder die Rosenente bei den verschiedenen Rennen gegeneinander an.

Sieben Rennen wird es wieder bis 16:00 Uhr zu jeder halben Stunde geben. Zum beliebten Freien Rennen, an dem jeder sein eigenes lustiges Federvieh an den Start bringen darf, fällt der Startschuss dann um 16:15 Uhr. Ab 17:00 Uhr winken dann den Siegern aus bei der Siegerehrung beim Alten Wirt wieder viele Preise in Form von Hallbergschecks.

Bitte beachten:
Die Werbegemeinschaft Hallbergmoos bittet um Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln im Anmelde- und Veranstaltungsbereich (Goldachpark Brücke Nord und Brücke Süd)! Anmeldung und Siegerehrung finden unter Einhaltung der 3G-Regel (Geimpft-Getestet-Genesen) statt.

Für Sie berichtete Mooskurier.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü