Kein Lockdown für Kreativität

Kategorie: Kultur

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-kreativwerkstatt-2021

Kulturreferentin Andrea Holzmann, Karin Eigeldinger und Andy Breitenfeld (nicht im Bild) möchten ein Forum für „Kreatives in Corona-Zeiten“ schaffen

Kultur auch während der Pandemie

Wenn drei innovativfreudige Menschen vermuten, dass es trotz – oder wegen – Corona jede Menge an Kreativität im Ort gibt und sie der Meinung sind, dass die Ergebnisse nicht in der Versenkung verschwinden sollten, dann kann dabei etwas Spannendes herauskommen. Kulturreferentin Andrea Holzmann, Karin Eigeldinger und Andy Breitenfeld sind sich sicher, dass in Hallbergmoos und Goldach „in Corona-Zeiten Kreativität neu erstarkt ist“. Die drei haben sich deshalb etwas überlegt, um den privaten künstlerischen Werken der Bürgerinnen und Bürger in Form einer Kreativ-Werkstatt ein Forum zu geben.

Werbung

Wie kann das aussehen?

Die Organisatoren haben schon viel vorgearbeitet und sind derzeit noch dabei, eine detaillierte Ausschreibung zu erarbeiten. Angedacht sind verschiedene Möglichkeiten der Präsentation wie z.B. digital oder in Form einer Ausstellung. Eines ist dabei jedoch sicher: „Everybody is a star!“ Was bedeutet, dass alle Werke gleichbehandelt werden, egal ob Profis oder Amateure am Werk waren.

Wer kann daran teilnehmen?

Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene sind angesprochen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und andere daran teilhaben zu lassen. Dabei ist es unerheblich, aus welcher Sparte die Kunstwerke kommen.

Werbung

Die Ausschreibung wird ab etwa Mitte Juni sowohl in der Presse zu finden sein als auch in den ausgelegten Flyern. Gesucht wird allerdings noch ein Schirmherr für diese Aktion und da würden sich die Organisatoren darüber freuen, wenn der neu gewählte Bürgermeister Josef Niedermair diese Aufgabe übernehmen würde.

Das Team, bestehend aus Kulturreferentin Andrea Holzmann, Karin Eigeldinger und Andy Breitenfeld – sie organisieren das Ganze übrigens ehrenamtlich – ist schon sehr gespannt, mit welchen Ideen und Werken sich Bürgerinnen und Bürger an der Kreativ-Werkstatt beteiligen werden: „Wir lassen uns überraschen!“

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

hallbergmoos-mooskurier-24-2019-ringen_aydin2

SVS Ringer ohne Chance

Ergün Aydin (rot) bei seiner starken Vorstellung gegen Johann Steinforth Klare Niederlage nach gutem Kampf gegen den Titelverteidiger Burghausen Der…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü