VfB Hallbergmoos – Basketball: Bei drei Auswärtsspielen nichts zu holen

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-basketball-2023

Shahin Howlader, einer der besten Scorer der letzten Spiele

Aufgrund des Spielplanes standen drei Auswärtsspiele in Folge auf dem Programm. Leider wurden aus unterschiedlichen Gründen alle dieser drei Begegnungen gegen MTSV Schwabing 5, Anadolu 2 und SVN München II verloren. Viele meist verletzungsbedingte Ausfälle sind einer der Gründe und in zwei Spielen fehlte auch das Quäntchen Glück. Die Bilanz steht nun bei fünf Siegen und vier Niederlagen. Es gibt aber auch Positives zu vermelden: der Zulauf an neuen Spielern hält an und wird mittelfristig zu Verstärkungen führen.

Werbung

24.01.2023: MTSV Schwabing 5 – VfB Hallbergmoos 103 : 67
Gegen den Topfavoriten der Gruppe setzte es eine verdiente Niederlage. Im ersten Viertel gelang es noch ansatzweise mitzuspielen. Je länger das Match dauerte, desto deutlicher wurde der Klassenunterschied. Zur Pause stand es 50:28. Auch nach dem Wechsel spielte das Team teilweise ordentlich mit, konnte aber die hohe Niederlage nicht verhindern. Shahin Howlader erzielte 21 Punkte und war damit der Topscorer vor Justin Ledbetter mit 18 Punkten.

03.02.2023: FC Anadolu 2 – VfB Hallbergmoos 70 : 67
Das Heimspiel gegen den FC Anadolu wurde im Oktober noch knapp mit 50:47 gewonnen. In den ersten beiden Vierteln lief die VfB-Mannschaft immer einen Rückstand hinterher und lag zur Pause mit 38:28 zurück. Nach dem Wechsel drehte das Team mächtig auf und nach dem dritten Viertel führte die Jungs um Justin Ledbetter sogar mit 47:42. Dieser Lauf konnte aber nicht gehalten werden und so verlor man unglücklich. Mit Shahin Howlader (22), Justin Ledbetter (15) und Damir Pozder (15) trafen drei Korbjäger jeweils zweistellig.

Werbung

03.02.2023: SVN München 2 – VfB Hallbergmoos 60 : 52
Das Vorrundenspiel im Herbst letzten Jahres wurde noch deutlich mit 56:32 gewonnen. Diese Begegnung war lange ausgeglichen und erst im vierten Viertel fiel die Entscheidung zugunsten der Hausherren. Die besten Korbjäger für das VfB-Team waren Michael Groß (16), Justin Ledbetter (15) und Damir Pozder (10).

mk-hallbergmoos-basketball-2023

 Nach den drei Niederlagen heißt das Motto „Augen zu und durch“

Die nächsten Heimspiele in der Hallberghalle:
11.03.23, 10 Uhr: VfB Hallbergmoos – TSV Ismaning 2
18.03.23, 19 Uhr: VfB Hallbergmoos – MTSV Schwabing 5

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü