Tag 3 – Das Dirndl sitzt, die Hütte brennt!

Kategorie: Veranstaltungen

Jetzt teilen:

Mooskurier Wiesn Hallbergmoos 2024

Tetrapack brachten das Zelt auf volle Betriebstemperatur.

Das Dirndl sitzt, die Lederne kracht, das Bier läuft in Maßen und die Bank hält! Mehr geht kaum, mag der eingefleischte Anhänger bayerischer Traditionen denken. Doch! An Tag 3 auf der Hallberger Wiesn strömen die Massen mit Mann und Maus ins Festzelt. Für die Bierbänke bedeutet das: Höchstbelastung wegen gemeinschaftlichen Dauertanzens auf den beliebten Sitzgarnituren. Erstaunlicherweise kann einer gemeinen Bierbank“ ein bisschen“ viel Bewegung nichts anhaben – selbst wenn fünf hoch ambitionierte, choreographisch limitierte Mittänzer, jenseits „Size zero“, entschlossen über das Äußerste hinaus gehen. Hemmungen sind fehl am Platz, dem Bier sei Dank, kommen die auch nicht wirklich zum Vorschein. Den Grund für den ultimativen Härtetest für die Sitz/Stehgelegenheiten liefert übrigens Tetrapack. Die erfahrene Wiesnband schaltet von Sekunde eins ihres fulminanten Auftritts einen Gang höher und fordert den Festbesuchern alles in Sachen Kondition ab.

Werbung

Mooskurier Wiesn Hallbergmoos 2024

Werbung

Für Sie berichtete Manuela Praxl.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü