FC Bayern, FC Chelsea, Juventus Turin und Benfica Lissabon Gäste im Airport-Stadion

Kategorie: Fußball

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-youth-cup-2022

Die Jugendauswahl des VfB Hallbergmoos vor dem Spiel gegen Juventus Turin

Auf der Sportanlage des VfB Hallbergmoos fand am 27. und 28. August der Euro Youth Cup 2022 statt. Bei dieser Veranstaltung spielen U16-Junioren aus ganz Europa gegeneinander. Aus dem Ausland kamen Vertretungen der namhaften Traditionsvereine wie FC Chelsea, Juventus Turin, Benfica Lissabon und Dinamo Zagreb. Auch die Klasse der deutschen Teilnehmer mit dem FC Bayern, RB Leipzig, VfB Stuttgart, Union Berlin und dem FC Ingolstadt ist top – sie spielen allesamt in der Jugend-Bundesliga.
Der Veranstalter dieses europäischen Junioren-Turniers ist die Deutsche Fußball Agentur. Bei der Suche nach einem geeigneten Austragungsort in der Nähe von München fiel die Wahl, aufgrund der sehr guten Sport- und Stadion-Möglichkeiten und der optimalen Infrastruktur für Anreise und Übernachtung, auf den Sportpark in Hallbergmoos.

Werbung

Die Vorrundenspiele, jeweils über 40 Minuten, fanden in drei Dreier-Gruppen statt. Die Gruppenersten FC Bayern, Benfica Lissabon, Dinamo Zagreb und der beste Gruppenzweite FC Chelsea qualifizierten sich für die Halbfinals. Die anderen Platzierten der Vorrunde spielten die Plätze aus.
Ein ganz besonderes Erlebnis wartete am Sonntag auf die Nachwuchskicker des VfB Hallbergmoos. Bei den Spielen um die Platzierungen der Plätze acht bis zehn durften eine Jugendauswahl des Gastgebers teilnehmen. Zuerst ging es gegen den 1. FC Union Berlin und dann gegen einen ganz großen Namen in Europa: Juventus Turin. In beiden Begegnungen schlugen sich die VfBler tapfer. Die gemeinsamen Gruppenfotos mit den prominenten Gegnern werden Zeugnisse der unvergesslichen Spiele bleiben.

Werbung

mk-hallbergmoos-youth-cup-2022

Dinamo Zagreb – der Sieger des Euro Youth Cups in Hallbergmoos

Die Halbfinalpaarungen lasen sich wie ein Auszug aus der Champions League: Benfica Lissabon gegen FC Chelsea und FC Bayern gegen Dinamo Zagreb.
Nachdem die Vorrundenspiele teilweise freundschaftlichen Charakter hatten, waren die Halbfinals geprägt von Siegeswillen und Emotionen. In intensiven Spielen setzten sich Benfica Lissabon und Dinamo Zagreb durch. Die Verlierer dieser Begegnungen spielten den dritten Platz aus. Hier gewann der FC Chelsea gegen den FC Bayern. Im Endspiel holte sich Dinamo Zagreb verdient den Titel. Die Siegerehrung erfolgte durch den frisch gewählten Präsidenten des Bayerischen Fußballvereins Dr. Christoph Kern.

Werbung

Der Sportpark Hallbergmoos und der VfB Hallbergmoos als Gastgeber haben sich als sehr guter Austragungsort bewährt. Dies bekräftigte Dr. Kern: „Mit der top Sportstätte, der idealen Infrastruktur und der Unterstützung des VfB Hallbergmoos wurde nicht nur die Gemeinde, sondern auch der Bayerischen Fußball gut präsentiert. Mein Dank gilt ganz besonders dem VfB Hallbergmoos und seinen vielen ehrenamtlichen Helfern“.

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü