Gesund, stark und kompetent dank Klasse2000

Kategorie: Schulen

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-dank-klasse2000-2022

Schülerinnen aus den Klassen 1 bis 4 bedanken sich mit einer Urkunde bei ihren Sponsoren bzw. deren Vertretern: (v.li.) Schulleiter Rudolf Weichs, Petra Pupp (FMG), Bernhard Graf, Silke Zotter (Klasse2000-Gesundheitsförderin), Michael Fischer, Daniela Engelbrecht, Josef Dirscherl, Frau Dressel, Alexandra Csiky und Konrektorin Monika Schmeller

Grundschulkinder bedanken sich bei ihren Sponsoren

Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchprävention, das alles bereits in der Grundschule? Dass dies in Hallbergmoos möglich ist, verdanken die Buben und Mädchen dem Programm Klasse2000. Spielerisch erfahren die Kinder, wie viel Spaß es machen kann, sich gesund zu ernähren, wie man lernen kann, sich selbst zu mögen und Freunde zu haben und wie wichtig es ist, kritisch zu denken und rechtzeitig „Nein“ zu sagen. Silke Zotter, speziell ausgebildete Klasse2000-Gesundheitsförderin, besucht regelmäßig die Klassen 1 bis 4 und führt bei den Kindern die Themen ein, die dann von den jeweiligen Lehrkräften vertieft werden. Schülerhefte, Poster, CDs, Elterninformationen und die freundliche Figur KLARO helfen dabei.

Die Durchführung des Programms erfordert jedoch nicht nur viel Engagement von Lehrkräften und Schule, sondern vor allem auch finanzielle Unterstützung. Die Grundschule in Hallbergmoos ist in der glücklichen Lage, dass dank der Großzügigkeit von Spendern alle 19 Klassen in den Genuss dieser zusätzlichen Förderung kommen. Am 31. Mai waren alle Sponsoren zu einer kleinen Feierstunde in die Aula der Schule eingeladen und die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei ihrer Klassenpatin oder ihrem Klassenpaten mit einer schönen Urkunde, auf der jedes Kind unterschreiben durfte.

Mit der selbstgebastelten Puppe KLARO und Klasse2000-Gesundheitsförderin Silke Zotter geht es in der Klasse 1b heute darum, wie wichtig Bewegung für die Gesundheit ist.

Werbung

Einige der Paten nutzten beim anschließenden Stehempfang erfreulicherweise gleich die Gelegenheit, um auch für das kommende Schuljahr, manche sogar noch darüber hinaus, die Fortsetzung der Patenschaft zuzusagen. Darüber freute sich Konrektorin Monika Schmeller, die Organisatorin des Programms an der Hallbergmooser Grundschule, natürlich ganz besonders.

Sponsoren für das Programm Klasse2000 im Schuljahr 2021/2022 sind: Margarete und Stefan Kronner (Klasse 1a), Bauunternehmung Hartshauser, Cornelia Hartshauser (Klasse 1b + 3a), NOVVIA GmbH (Klasse 1c), Lions Club Freising, Josef Dirscherl (Klasse 1d), Orthopäd. Praxisklinik Dr. Jessel/Dr. Neitzel/Dr. Pfahler/Dr. Kinkal (Klasse 1e), ConCar Industrietechnik GmbH, Daniela Engelbrecht (Klasse 2a), Förderverein Volksschule Hallbergmoos e.V. Frau Dressel (Klasse 2b + 3d), Münchner Suppenküche Handels GmbH, Manfred Kneifl (Klasse 2c + 4b), K&F Josef Fischer (Klasse 2d), Karin Hettenkofer (Klasse 2e), Immobilienmanagement GmbH Engelsen, Annette Engelsen (Klasse 3b), Flughafen München GmbH, Petra Pupp (Klasse 3c), mplus Therapiezentrum FS, Claus Tetzl (Klasse 3d), Logopädie Christine Graf, Hotel Alter Wirt, Bernhard Graf (Klasse 4a), Peter Smejkal (Klasse 4c), ITK Professional, Michael Fischer (Klasse 4c) sowie ein anonymer Spender (Klasse 3e).

Werbung

Wer ebenfalls gerne Pate oder Patin werden oder sich über das Programm Klasse2000 informieren möchte, findet viel Interessantes dazu im Internet unter www.klasse2000.de.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

hallbergmoos-mooskurier-24-2019-ringen_aydin2

SVS Ringer ohne Chance

Ergün Aydin (rot) bei seiner starken Vorstellung gegen Johann Steinforth Klare Niederlage nach gutem Kampf gegen den Titelverteidiger Burghausen Der…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü