Zwei Kürbisgiganten zieren den Hof von Vroni und Andi Hausler

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

MK-Hallbergmoos-Kuerbissgiganten-10-2020

Sichtlich stolz präsentieren Vroni und Andi Hausler ihre mächtigen Kürbisfrüchte

Was aus einem kleinen Kürbiskern wachsen kann, sieht man dieser Tage auf dem Hof von Vroni und Andi Hausler liegen. Mit viel Eifer und täglicher Pflege auf dem eigenen Feld haben sich die Geschwister zwei gigantische Kürbisse im wahrsten Sinne des Wortes großgezogen. Mit einem Rekordgewicht von 120 Kilogramm von Vronis Kürbis der Sorte „Atlantik Gigant“ und stolzen 141 Kilogramm für Andis Riesenfrucht der Sorte „Squash“ haben die beiden kleinen Gärtner sogar den einstigen Rekord von Papa Waste Hausler brechen können. Sein Kürbis brachte einst satte 108 Kilogramm auf die Waage.

Werbung

Der Hausler-Opa bekam das Saatgut der beiden Kürbissorten 2019 von Kevin Kloch, Gartenbaumeister aus Vöcklabruck/Österreich, geschenkt. Kevin hatte damals auch eine regelrechte „Riesen“-Ernte. Die Aufzucht seines „Atlantik Gigant“ erbrachte am Wachstumsende ein Gewicht von 423 Kilogramm und beim „grünen Squash“ blieb die Nadel des Messgerätes bei unglaublichen 438,6 Kilogramm stehen. Kevin Kloch holte sich später mit einem andren 436,5 Kilogramm schweren Kürbiskoloss beim internationalen Kürbiswiegen in Ludwigsburg den 1. Platz. Die kleinen kernigen Geschenke gab der Opa dann an seine beiden Enkel weiter. Anfangs wurde das Kürbissaatgut im Gewächshaus aufgezogen, um sie dann später als kräftige Pflanzen ins freie Feld umzubetten. Mit wertvollen Pflege- und Aufzuchttipps von Opa Beck wuchsen sie hier neben Zucchini, Gurken, Zuckermais und Co. zu diesen Megaexemplaren heran.

Für Sie berichtete Anja Heisig.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü