Sparkasse Freising bietet Einzelhändlern schnelle Click & Collect-Lösung

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

Die Sparkasse Freising unterstützt den örtlichen Einzelhandel, damit er mit internationalen Online-Plattformen gleichziehen kann. Dazu bietet die Sparkasse ab sofort ihren Firmen- und Gewerbekunden eine komfortable E-Commerce-Lösung an, inklusive aller sicheren Online-Bezahlverfahren, die derzeit gängig sind. Der Freistaat Bayern hat vor kurzem das so genannte Click & Collect Verfahren zugelassen. Damit können die derzeit geschlossenen Freisinger Geschäfte, und die der Region, trotz der anhaltenden Corona-Beschränkungen ihren Kunden Ware online oder per Telefon zum Kauf und das Abholen vor Ort anbieten. Mit dieser neuen Regelung entfällt der aufwändige Versand. Die ECommerce-Lösung One-Stop-Shop gibt es ab 29,90 Euro im Monat.

Werbung

Das All-Inclusive-Paket bietet einen einfach zu bedienenden Website-Baukasten mit zahlreichen Vorlagen an. Für das Einrichten werden keinerlei Programmierkenntnisse benötigt. Die Lösung des Sparkassen-Partners PAYONE sorgt zudem für eine optimierte Auffindbarkeit in Google. Innerhalb von 24 Stunden kann so der Händler mit seinem eigenen Online-Shop starten. Die ersten 60 Tage ist diese Lösung kostenlos, um sie unverbindlich testen zu können.
Johann Kirsch, Vorsitzender des Vorstands, wirbt für dieses neue Click & Collect-Verfahren jetzt auch bei Freisinger Einzelhändlern wie bei den Kundinnen und Kunden selbst: „Diese in Bayern eingeräumte Möglichkeit hilft uns allen, die örtliche Wirtschaft zu stärken, statt anonym im Netz bei beliebigen Anbietern einzukaufen. Ich ermutige daher unsere Firmenkunden, diese Möglichkeiten schnell für sich und deren Kunden zu nutzen. Gleichzeitig appelliere ich an alle Freisinger, sich solidarisch mit dem Einzelhandel zu zeigen und bevorzugt regional einzukaufen. Denn wir alle wollen auch nach der Pandemie sicher
wieder unseren vielfältigen Einzelhandel in unserer Stadt und natürlich der Region genießen, darum sollten wir ihn in dieser schwierigen Zeit unterstützen.“

Artikel: MK PR-Bericht SPK FS

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü