Aus der Gemeinderatssitzung am 27. Juli 2021

Kategorie: Gemeinderat

Jetzt teilen:

Errichtung von Trinkbrunnen

Auf Antrag der CSU-Fraktion soll die Gemeinde mit Hilfe des Sonderförderprogramms des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz Trinkbrunnen erstellen. Wegen der nicht gesicherten Förderung – Volumen des Programms für ganz Bayern sind 200.000 Euro – und des bürokratischen Aufwandes wurde der Wasserzweckverband kontaktiert und aufgrund dieser Gespräche empfohlen, die Trinkbrunnen über dieses Amt zu errichten.

Die Kosten der Errichtung liegt beim Wasserzweckverband und die Unterhaltung und Wartung geht zu Lasten der Gemeinde. Wegen der Anbindung an bestehende Wasserleitungen sind die Standorte nur an bestimmten Stellen möglich. Bei einer Gegenstimme wurde der Beschluss angenommen.

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Werbung

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü