Trotz Volksfestausfall: Teilnehmerzahl beim Hallberger Wiesn-Cup verdoppelt sich

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

MK-Hallbergmoos-Wiesn-Cup-2020

Die Sieger des Wiesn-Cups Sandra Muit (Mitte) und Carsten Kieser (2.v.r.) zusammen mit Josef Fischer, Wolfgang Eberhart und Harald Reents (von links)

Eigentlich hätte das Golfturnier, der „Hallberger Wiesn Cup“ im Rahmen des Volksfestes stattfinden sollen, bei welchem es im vergangenen Jahr seine Premiere feierte. Während die fünf turbulenten Tage in Hallbergmoos aber der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, wurde das Turnier nun am 18. September nachgeholt. Und das mit einem großen Erfolg, im Vergleich zur ersten Ausgabe verdoppelte sich die Teilnehmeranzahl nun auf starke 89 Männer und Frauen, was den Dritten Bürgermeister Josef Fischer bei der Siegerehrung sehr freute: „Es ist toll, dass so viele mitgemacht haben. Zwar ist die Absage der Wiesn sehr bedauerlich, aber heute haben alle einen schönen Tag erlebt.“ Volksfestflair sei auch dadurch aufgekommen, dass viele in Tracht kamen, einige sogar in Lederhose oder Dirndl die Bahnen absolvierten.

Werbung

MK-Hallbergmoos-Wiesncup-2-2020

Bürgermeister Harald Reents beim Anzapfen unter der Beobachtung von Josef Fischer und Festwirt Alexander Tremmel

Bürgermeister Harald Reents hatte ebenfalls seine Tracht ausgepackt und durfte das 30-Liter-Fass Bier anzapfen – diesen „Job“ machte er heuer zum ersten Mal, nachdem er sich 2019 noch über mehr als zehn Fässer hermachte. Das Anzapfen ging trotzdem reibungslos über die Bühne und bald konnte Mitorganisator Wolfgang Eberhart die Siegerehrung starten. Er bedankte sich zunächst bei der Gemeinde, dass man das Golfturnier austragen durfte: „Wir werden sehr gut unterstützt und das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.“

MK-Hallbergmoos-Wiesncup-3-2020

Einen schönen Tag auf der Golfanlage in Eichenried erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Hallberger Wiesn Cups

Werbung

Viele Sponsoren sorgten für schöne Preise für die besten Golferinnen und Golfer, bei den Damen holte sich Sandra Muit den Gesamtsieg, bei den Herren war Carsten Kieser am treffsichersten. Bei zünftiger Musik und leckeren Bier wurde dann auf der Golfanlage in Eichenried noch bis in den Abend hinein gefeiert und geratscht.
Die weiteren Gewinner der verschiedenen Wertungen lesen Sie in der Printausgabe des kommenden Mooskurier am 2.Oktober.

Für Sie berichtete Bernd Heinzinger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü