Viele bunte Weihnachtspakete für die Tafel

Kategorie: Kinder & Jugend

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-spendenuebergabe-tafel-2022

Bei der Übergabe der Weihnachtspakete an Tafelleiterin Tanja Voges (Mitte) sind dabei: die Klassensprecherinnen und -sprecher der 3. und 4. Klassen, Kristin Engelhardt, Steffi Bernauer, Johannes Span (2. Vors. Tafel), Renate Lackermeier, Rektor Rudolf Weichs und Anne Rüddenklau.

Kinder sammeln für Kinder

Die fleißigen Helferinnen und Helfer von der Tafel hatten schon mal ihren Kofferraum leergeräumt, um die vielen Geschenke transportieren zu können, die die Kinder der beiden Hallbergmooser Schulen für die Aktion „Kinder für Kinder“ gesammelt hatten. Klassenpatenschaften waren jeweils für bestimmte Produkte zuständig, die dann in die aufgestellten Boxen kamen. Alles, was gespendet wurde –das war heuer ziemlich viel – wird noch vor Weihnachten an die Kinder bzw. die Familien übergeben, die regelmäßig zur Tafel Hallbergmoos kommen.

Tanja Voges, Leiterin der Tafel, weiß ziemlich genau, was sich die Kinder wünschen. Die Frage eines kleinen Jungen „muss es gesund sein?“ lässt vermuten, dass die Augen ganz besonders strahlen, wenn es etwas Süßes gibt, z.B. „echtes“ Nutella, Schokogetränke oder Überraschungseier – und genau darauf dürfen sich nun viele Kinder freuen. In den Boxen fanden sich zudem auch noch Lebkuchen, Kekse, Schoko-Nikoläuse, Obstkonserven, aber auch Zahnbürsten und andere Hygieneartikel. Alles wurde weihnachtlich verpackt und am 7. Dezember zur Verteilung an Tanja Voges übergeben.

Werbung

Initiiert hat diese Aktion Steffi Bernauer, als ihre Kinder noch im Kindergartenalter waren, und das ist schon eine ganze Reihe von Jahren her. Gemeinsam mit Kirstin Engelhardt, Anne Rüddenklau, Renate Lackermeier, Eva Ziegeltrum, Bettina Zierer, Anja Jacobs, Karin Plöchinger, Sabine Schleinkofer, Petra Bauer und Petra Kürzinger organisiert Steffi Bernauer seitdem diese Spendenaktion jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit und sie sagt dazu: „Wir alle freuen uns, damit anderen eine kleine Freude zu Weihnachten machen zu können!“

Dass sich vor allem die „Tafelkinder“ darüber freuen werden, da ist sich Tanja Voges sicher. Sie bedankte sich herzlich bei den Kindern, den Eltern, dem Organisations-Team und bei Rektor Rudolf Weichs, der die Aktion in den Schulen ermöglicht hat.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü