500 Euro vom AK Ortsverschönerung für den Grundschul-Sozialfonds

Kategorie: Schulen

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-spende-2021

Rektor Rudolf Weichs (2.v.li.) freut sich über die Spende vom AK Ortsverschönerung Goldach, vertreten durch (v.li.) Maria Sedlmeier (1. Vors.), Anton Dobmeier (2. Vors.) und Heidi Wolf (Kassierin)

Kaum mehr Spenden wegen Corona

Der Arbeitskreis Ortsverschönerung Goldach kümmert sich während des ganzen Jahres nicht nur darum, dass im Ort an vielen Stellen wie z.B. an Brückengeländern und an den Wegkreuzen Blumen blühen, er sorgt auch zum Erntedankfest und an Weihnachten für Christbäume und den zu den Festen gehörenden Schmuck in den Kirchen. Von den 80 Mitgliedern sind zwar nicht alle aktiv, „aber“, sagen die Vorstandsmitglieder übereinstimmend, „wir finden immer genügend Helfer.“
Vor Ostern werden Palmbuschen und im August Kräuterbüscherl gebunden und gegen eine Spende in den Kirchen abgegeben. Der Erlös hieraus soll nach Ansicht der Mitglieder im Ort bleiben und deshalb werden in jedem Jahr verschiedene örtliche Einrichtungen mit einer Spende bedacht.

Werbung

Vor kurzem konnte der AK nun einen Scheck über 500 Euro an den Sozialfonds der Grundschule Hallbergmoos überreichen. Diese Spende war mehr als willkommen, denn Rektor Rudolf Weichs musste leider feststellen, dass Corona sich auch auf den Sozialfonds der Grundschule auswirkt: „Viele Veranstaltungen fallen aus, deshalb bekommen wir auch kaum mehr Spenden.“ Nicht allen Eltern ist es möglich, Klassenfahrten oder das gesamte Material aus der Haushaltskasse zu bezahlen. In solchen Fällen kann der Sozialfonds der Grundschule mit einem Zuschuss helfen.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü