Neues Restaurant im Munich Air Business Park MABP

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

mk-hallbergmoos-skygate-2024

Künftig Rooftop-Schlemmen im Skygate: Bernhard Link (Mitgesellschafter), Sevim Gül (Geschäftsführerin), Josef Niedermair (Bürgermeister), Christian Lealahabumrung (gesellschafter Rock Capital) und Küchenmeister und geschäftsführer Josef Ratzenberger.

Rooftop-Schmankerl goes Skygate

Schlemmen über den Dächern von Hallbergmoos mit Blick auf die Alpen bei entsprechender Wetterlage, können ab sofort hungrige Mitarbeiter des MABP im Office- und Life Science-Campus Skygate. Das Auge isst schließlich mit. Auf knapp 500 modern gestalteten Quadratmetern im dritten Stock, will ein Gastronomen-Team um Sevim Gül und Küchenmeister Josef Ratzensberger ansässige Forscher, Büronutzer und Gäste aus dem gesamten MABP für seine Küche begeistern: „Wir setzen auf eine weltoffene Küche mit täglich wechselnden Gerichten und bereiten alles frisch innerhalb von zwei bis drei Minuten zu. Unser Konzept sieht vor, dass jeder Gast sein Essen innerhalb von sieben Minuten erhält“, verspricht Ratzensberger, der über 30 Jahre Erfahrung an international geprägten Standorten vorweisen kann.

Werbung

Genuss nicht nur für den Gaumen

„Ich weiß nicht, wie man in der Gastronomie sagt. Toi, toi, toi oder immer eine Nudel auf dem Teller?“, sagt Andreas Wißmeier, Geschäftsführer der Rock Capital Group, bestens gelaunt zur Eröffnung des hauseigenen Restaurants. „Sevim Gül und Küchenmeister Josef Ratzensberger haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, unseren großen Wunsch zu erfüllen. Und nach dem Soft-Opening vor ein paar Tagen, gibt es schon ein erstes sehr gutes Feedback von den Gästen.“ Im fast wahrsten Sinne des Wortes sind ein oder genau genommen zwei Höhepunkte, die Dachterrassen. Nichtraucher können ihr Frühstück oder Mittagessen unter freiem Himmel bei frischer Luft auf der einen genießen, während die, die auf den Glimmstengel nicht verzichten möchten, es sich auf der anderen bequem machen können. „Wir haben schon immer versucht hier eine öffentliche Gastronomie unterzubringen. Vor allem auch, weil uns immer wieder Mieter fragten, wohin sie zum Essen hingehen könnten. Hier in Hallbergmoos ist wirklich alles super, aber die Gastronomie ist im MABP in der Mittagspause weit weg. Jetzt haben wir es geschafft“, so Wißmeier.

mk-hallbergmoos-skygate-2024

Ein Gewinn für den MABP

Auch Bürgermeister Josef Niedermair zeigt sich angetan: „In Bayern sagt man: „Liebe Wirtsleit, schee, dass ihr hier seid´s.“ Ich möchte Rock Capital zum kulinarischen Vertrag gratulieren. Die Wirtschaftsförderung, die Gemeinde und ich freuen uns immer, wenn neue Firmen kommen und unser Gewerbegebiet bereichern.“ Ein Restaurant habe ganz besonders viel Wert, so der Rathauschef: „Es betrifft den gesamten MABP, denn wir haben hier circa 7500 Arbeitnehmer. Abgesehen von den Lebensmittel-Discountern gab es hier bisher nur zwei Restaurants. Der Standort ist hervorragend, denn es befindet sich fußläufig im Zentrum des Gewerbeparks. Die Terrassen sind Highlights. Es ist alles gegeben, was gute Gastronomie mitbringen muss.“

mk-hallbergmoos-skygate-2024

„Ich weiß nicht, wie man in der Gastronomie sagt. Toi, toi, toi oder immer eine Nudel auf dem Teller?“

Andreas Wißmeier, Geschäftsführer Rock Capital Group.

„Wir setzen auf eine weltoffene Küche mit täglich wechselnden Gerichten und bereiten alles frisch innerhalb von zwei bis drei Minuten zu.“

Josef Ratzensberger, Küchenmeister.

„In Bayern sagt man: „Liebe Wirtsleit, schee, dass ihr hier seid´s.“

Josef Niedermair, Bürgermeister.

Für Sie berichtete Manuela Praxl. 

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü